Mitglieder werben Mitglieder

Mitgliederwerbung 2017

 

Mit mehr Mitgliedern, können WIR mehr bewegen!

Jede neue Stimme stärkt auch die Stimme des BSBD Schleswig-Holstein und verleiht ihm mehr Beachtung in der Politik und in der Öffentlichkeit.

Aus diesem Grund wollen wir die Werbung neuer Mitglieder belohnen. Vom 01.02.2017 bis zum 30.06.2017 bekommt jeder Werber, für jedes neu geworbene Mitglied, 2 Gutscheine über 25 € von Amazon geschenkt.

Einfach den Mitgliedsantrag ausfüllen und per E-Mail an Mitgliederwerbung@BSBD-SH.de. (Bitte den Namen des Werbers und die eine gültige E-Mail-Adresse mit angeben)

 

Fast passend zu unserer Aktion hat Google eine neue APP vorgestellt. Mit der APP „Fotoscanner von Google Fotos“ können Nutzer eines Smartphones ganz einfach die Anträge einscannen und per E-Mail versenden. Einfach mal testen, ich bin sehr zufrieden mit der APP und bevor man den alten Scannen vom Dachboden holen muss, ist die App eine echte Alternative. 

Android : https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.photos.scanner

IPhone : https://itunes.apple.com/de/app/fotoscanner-scanner-von-google/id1165525994?mt=8

 

Die Aktion des BSBD Landesverband Schleswig-Holstein gilt nur für neu geworbene Mitglieder für den BSBD Landesverband Schleswig-Holstein. Die Aktion ist nur für den Aktionszeitraum vom 01.02.2017 bis zum 30.06.2017 gültig. Das neu geworbene Mitglied muss midestes für 12 Monate Mitglied im BSBD Schleswig-Holstein bleiben. Wird die geworbene Person Mitglied, senden der BSBD-SH Landesvorstand – nach Eingang des ersten Mitgliedsbeitrags – automatisch die Prämie per E-Mail zu. Der BSBD Schleswig-Holstein haftet nicht für falsche Angaben. Eine Auszahlung der Prämie ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Über den Autor

Jan Studt

Jan Studt
Hallo, ich bin Jan Studt, einer der stellvertretenden Landesvorsitzenden des BSBD Schleswig-Holstein. Zu meinen Aufgaben gehören die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zusätzlich kümmere ich mich um die Pflege und Wartung des Internetauftritts und die Facebook-Seite des BSBD Schleswig-Holstein.