Landeshauptvorstandssitzung in Rendsburg

Am 03.12.2015 fand die jährliche Landeshauptvorstandssitzung in Rendsburg statt. Aus allen Ortverbänden des BSBD LV Schleswig-Holstein waren die Vertreter der Ortsverbände angereist. Der Landesvorsitzende Michael Hinrichsen berichtete umfassend aus der Gewerkschaftsarbeit des BSBD seit der letzten Landesvorstandssitzung.
Landeshauptvorstand

Kollege Andreas Block stellte, in seiner Funktion als Kassenwart des BSBD LV Schleswig-Holstein, den Haushaltsplan 2015/2016 vor. Im Anschluss folgte der Bericht des Kassenprüfers Ottmar Liebicher. Kollege Ottmar Liebicher lobte die ordentliche Kassenführung des Kollegen Andreas Block.

Als nächsten Punkt auf der Tagesordnung stand der Bericht des Kollegen Jan Studt an. Kollege Studt stellte die aktuellen Nutzungszahlen der Webseite und von Facebook vor.

Es folgten die Berichte aus den Ortsverbänden des BSBD Schleswig-Holstein. Hier konnte eine positive Entwicklung bei den Mitgliederzahlen beobachtet werden.   

Der Landesvorsitzende Michael Hinrichsen informierte den Landeshauptvorstand über ein Treffen mit dem LVHS und einem Mitglied des Hamburger Senats im Oktober. Bei diesem Treffen wurde über die Problematik der geplanten Ausgliederung des gesamten Frauenvollzugs nach Hamburg Billwerder gesprochen. Im Gegenzug sollten 50 jugendliche Gefangene aus der Justizvollzugsanstalt Hahnöfersand in der Jugendanstalt Schleswig untergebracht werden. Das kurzfristig geplante Gespräch mit der Justizministerin Frau Spoorendonk musste wegen der Terminüberschneidung mit der Landeshauptvorstandssitzung auf den 08.12.2015 verlegt ( Hier geht es zum Bericht über den Besuch bei der Ministerin ) werden.

Die aktuelle Mitgliederwerbung, die nur noch bis zum 31.12.2015 läuft, wurde durchweg positiv aufgenommen.

Am Ende der Landesvorstandssitzung wurde es noch einmal feierlich. Unserem langjährigem Mitglied Wilhelm Schulz sprach Michael Hinrichsen seine Dankbarkeit für die langjährigen treuen Dienst für den BSBD Schleswig-Holstein aus. Am Ende des Jahres wird Wilhelm in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Wilhelm wird dem BSBD Schleswig-Holstein weiter als Ehrenvorsitzender zur Verfügung stehen.

Landeshauptvorstand2

Michael Hinrichsen und Wilhelm Schulz

 

Über den Autor

Jan Studt

Jan Studt
Hallo, ich bin Jan Studt, einer der stellvertretenden Landesvorsitzenden des BSBD Schleswig-Holstein. Zu meinen Aufgaben gehören die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zusätzlich kümmere ich mich um die Pflege und Wartung des Internetauftritts und die Facebook-Seite des BSBD Schleswig-Holstein.