Bin ich gut vorbereitet?

Wie gut sind meine Vorbereitungen, falls mir etwas passiert? Brauche ich ein Testament oder eine Vorsorgevollmacht?
Zugegeben, wenn es um das eigene Testament ging, habe ich immer versucht es auf die lange Bank zu schieben. Das nächste unliebsame Thema war meistens auch nicht weit, die Vorsorgevollmacht. Letztlich muss es jeder selbst  wissen, ob ein Testament oder eine Vorsorgevollmacht gebraucht wird. Für alle Fälle sind ein paar Links zum Thema Testament und Vorsorgevollmacht am Ende des Artikels eingefügt.

Eine sehr wichtige Vollmacht sollte sich jedoch jeder zumindest einmal ansehen. Arztrechnungen werden wahrscheinlich auch nach dem Tod bei den Hinterbliebenen eintreffen. Vielleicht ist man selbst auch nicht mehr in der Lage die Rechnungen zu bearbeiten. Wer darf die Arztrechnung dann für mich bei der Beihilfe einreichen? Genau für diese Fälle stellt das FVA eine Vollmacht zur Verfügung, mit der man eine Person bevollmächtigen kann, die die Beihilfe einreichen darf.

Zur Webseite vom Finanzverwaltungsamt: http://www.schleswig-holstein.de/FVA/DE/InformationFachbereiche/Beihilfe/InfoBeihilfe/beihilfeinfo_node.html

Direkt zur Vollmacht: http://www.schleswig-holstein.de/FVA/DE/InformationFachbereiche/Beihilfe/beihilfe_vollmacht__blob=publicationFile.pdf

Wenn man nun schon dabei ist, kann auch gleich bei der Krankenversicherung die gleiche Person bevollmächtigen.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Erben und Vererben

Eine Broschüre zum Erbrecht, die Antworten auf viele wichtige Fragen gibt.

http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/DE/Erben_und_Vererben.pdf?__blob=publicationFile

Justiz-online

Justizportal Nordrhein-Westfalen

Erbfolge nach Testament und Erbvertrag

https://www.justiz.nrw.de/Gerichte_Behoerden/ordentliche_gerichte/FGG/Einzelverfahren/Nachlassverfahren/gewillk_Erbfolge_2/index.php

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Patientenverfügung 

http://www.bmjv.de/DE/Themen/Gesellschaft/Patientenverfuegung/patientenverfuegung_node.html

Caritas-Ratgeber

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

http://www.caritas.de/hilfeundberatung/ratgeber/alter/pflegeundbetreuung/patientenverfuegung-und-vorsorgevollmacht

Über den Autor

Jan Studt

Jan Studt
Hallo, ich bin Jan Studt, einer der stellvertretenden Landesvorsitzenden des BSBD Schleswig-Holstein. Zu meinen Aufgaben gehören die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zusätzlich kümmere ich mich um die Pflege und Wartung des Internetauftritts und die Facebook-Seite des BSBD Schleswig-Holstein.